Donnerstag, 27. September 2012

Sarde in Saor

frische Sardinen
Jetzt ganz was anderes, ich suche nämlich das perfekte OMBRA Glas. Die Ombra, das kleine schnelle Gläschen eiskalter Wein, das sich die Venezianer so gerne im Schatten des Campanile (Ombra=Schatten, daher der Name) gönnen. Wo sind bitte diese schönen sechszehntel Gläser(die Fachleute nennen sie übertriebenerweise Champagner Kost Becher) - ganz einfaches Glas, ohne Stiel, ohne Henkel, keine Schnörkel, einfach ein schönes normales Glas. Von der Glasfirma aber leider seit 20 Jahren nicht mehr produziert, klärt mich der Manager auf und er hat sich schon gedacht, dass ich genau dieses Glas meine, gab es auch in der Achtel-Variante, da Champagner Becher, ohne Kost. Wieso ich das brauch? Bitte woraus soll ich jetzt die Ombra zu meinen Sarde in Saor - die klassische Kombi - trinken? 2 Zwiebel in Olivenöl mit Lorbeerblätter, Rosinen, Pfefferkörner und Pinienkernen sanft anbraten, mit Weissweinessig löschen und ca. 10 min langsam dahinschmurgeln, frische Sardinen (heute wieder vom Umar am Naschmarkt, 10 Stück 2 Euro) ausnehmen, putzen, trocknen, mit Mehl stauben und kurz in Olivenöl links-rechts anbraten, in die Zwiebel betten und kurz einmarinieren und auskühlen lassen. Zur Ombra naschen.
Heute vor einem Jahr Butterbrot mit Sardinen
Sarde in Saor
Roughcut bei Umar am Naschmarkt


Freitag, 21. September 2012

17 weniger 10 ist Oblatentorte, bitte überprüfen

Gut, hör ich, das Kind ist jetzt in der Oberstufe der Volksschule, heißt dritte Klasse und lernt jetzt die Wiener Bezirke, zu Hause kreativ, versteht sich. Also, Frage: Wieviel ist Favoriten (10. Bezirk) weniger Alsergrund (9. Bezirk)*? Oder, der Bezirk wo du wohnst (hier: Währing), weniger Leopoldsstadt (2. Bezirk) ? **Oder, dividiere Simmering (11. Bezirk) plus Wieden (4. Bezirk) durch Landstrasse (3 Bezirk) ***. Kompetenzorientiertes lernen, sagt die große Schwester dazu. Bitte, ich hab da noch eine Frage! Wieviel ist der Bezirk dort wo Manner zuhause ist, weniger der Anzahl der Oblaten in deren Packung? Und, kommst du bei der Oblatentorte auch auf Deine Rechnung?

* richtige Antwort: Innere Stadt (1. Bezirk)
** richtige Antwort: Ottakring (16. Bezirk)
*** richtige Antwort: Margareten (5. Bezirk)

Oblatentorten:
1 Packung Manner Oblaten ungezuckert  (im Supermarkt bei den Backwaren zu finden)
mit einer Buttercreme aus: 1/4 schaumig gerührter zimmerwarmer Butter plus 150 g Staubzucker und 50 g Kakaopulver (wer nur Trinkkakaopulver zu Hause hat, nimmt vorher weniger Staubzucker) füllen. Dabei Creme auf Oblaten verteilen, schichten (bei mir nur 9 Oblaten und nicht 10 wie in der Packung) und mit Creme und darüber gesiebten Kakaopulver finalisieren.
Lustig auch: Topping mit Smartiers, Streusseln, Kokos oder Nüssen



Donnerstag, 20. September 2012

Österreich Vegetarisch, Zuckererbsensüß


Zeig mir Deine Kochbücher und ich sag Dir ob Du bist! Wenn Du jetzt wirklich willst, dass Dein K.K. (Küchen- und Koch-) Oeuvre den richtigen Eindruck hinterlässt, dann das neue Österreich Vegetarisch von Katharina Seiser (schaue auch Esskultur) und Meinrad Neunkirchner (besuche auch Freyenstein). Das sehr angenehme Kochbuch liegt mit knapp 300 Seiten und mehr als 150 Rezepten gut in der Hand, riecht gut, sieht gut, lässt sich sofort gerne durchblättern, und zeigt schon am ersten Blick, was die Österreichische Küche neben Blunzen, Kalbsbraten und Stelzen so Großartiges zu bieten hat. Nie, nie überkommt Dich dabei das Gefühl, als blosser Beilagenesser gedisst zu werden. Sauber und saisonal nach Jahreszeiten sortiert, filtern sich vom bloßem Hinschaun schon Favoriten wie Zuckererbsensuppe, Eierschwammerlgulasch und Erdäpfelkas, über dessen Zutaten sich so herrlich diskutieren lässt ;-) - siehe auch Erdäpfelkas, aber halloidi! heraus. Nicht nur, dass mir die Autorin Katharina Seiser höchstpersönlich mein Exemplar vorbeibringt - vielen, vielen Dank - verrät sie mir ihr Lieblingsrezept Butternockerl mit Rahmkarotten, oder waren es die Polentaknödel mit Kerbelfülle, oder doch die Sauerrahmnockerl mit Lauch ? Ich könnt mich auch nicht entscheiden, und werde sie genau in dieser Reihenfolge jetzt ausprobieren.

Österreichisch Vegetarisch,
Erscheinungstermin 21.September 2012
Katharina Seiser, Meinrad Neunkirchner
über AMAZON gleich Vorbestellen, Preis  € 34,90


Roughcut und Katharina Seiser





Erdäpfelkas
Zuckererbsensuppe
Bildunterschrift hinzufügen

Dienstag, 18. September 2012

Am Salatteller scheint immer die Sonne, Bitte, Danke!

So eine Panikmache um die angeblich letzten Sommertage, als ob für immer und ewig der letzte Sommertag wär´. Wurde der letzte Woche nicht auch schon angekündigt und haben wir nicht erst Mitte September und mit so einer Schlechtwetterhysterie wie Temperatursturz, Kälteeinbruch, bis in Tieflagen, Regen, kommt man doch nicht weit. Gut die Bäder haben schon zugesperrt, es wird um halb Acht finster, aber kein Grund zur Besorgniss: am Salatteller scheint allemal die Sonne, ein bissl Aioli (selbstgemachte Mayo mit Olivenöl und Knoblauch) &  harten Eiern, Danke, Bitte!



Samstag, 15. September 2012

Big Bang Theorie Hot Dog

Big Bang Theorie eins: man muss nicht bei Ikea gewesen sein, um einen Hot Dog Gusto zu haben, Big Bang Therorie zwei: du musst dir dort auch nicht die Tiefkühlvariante für zu Hause aufladen und eigentlich auch nicht die getrockneten Röstzwiebel aus der Plastik-Schachtel dazu kaufen und schon gar nicht den Ketschup-Senf-Buggy. Bing Bang Therorie drei: hole dir diese Popsch-Semmeln (Lang-Semmeln), breche sie auseinander, kurz auftoasten, mit einem Kochlöffelstiel ein Loch reinbohren, mit selbstgerösteten Zwiebelstücken, Senf und Ketchup und Mini-Würstel füllen.  Hot Dog Big Bang!






Freitag, 14. September 2012

Baba Ganoush, und ausserdem?

Ganz früher, also wie die Uli zum Studieren nach Wien gezogen ist, war ja soweit alles schön und gut. Studentenheim, kurze Wege, Freunde, Cafe Stein und der Billa um´s Eck. Aber wie dann die Verkäuferin an der Wursttheke mit einem strengen und ausserdem? anfangt, hat sie sich in Wien doch noch sehr fremd gefühlt.  Wieso und ausserdem? Aber ja, ist doch au ßer dem ein Synonym für zusätzlich, darüber hinaus, des Weiteren. Sicher gar nicht elegant, Wien hat. Das heute so geläufige on top würde hier schon gar nicht passen. Aber und außerdem? Wir sind im Zusammenhang mehr vertraut mit  und sonst noch was? oder darf noch was sein? Ein knappes Alles? ist ja auch geläufig. Der Punkt ist, das die und außerdem? Geschichte inklusive der richtig Betonung und dem Ausdruck nur die Uli so gut erzählen kann. Hier aber schon einmal die Antwort auf und außerdem? Ja, sehr gerne und zwar ein Baba Ganoush:
angestochene Melanzani (könnten sonst explotieren!) im Backrohr bei 200 Grad 40-60 min weich braten, halbieren, Fruchtmus mit Löffel rausschaben, sofort mit Zitrone beträufeln (sonst wird es sofort braun) mit Yoghurt oder Sauerrahm verrühren, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Olivenöl. Wer den richtigen, also gesmokten und rauchigen Geschmack haben will, schaltet am Schluss den Griller dazu ein oder dreht die Melanzani zu beginn einige Minuten über einer Flamme.
heute vor einem Jahr: Minestrone
Übrigens: das RoughCutBoard, das Holzschneidbrett zu meinem Blog könnt ihr hier ganz bequem in meinem E-Shop kaufen (Nuss 89,-, Esche 68,-) ROUGHCUTSHOP ist versandbereit!




Mittwoch, 12. September 2012

ZZZ...Zwetschkenzwiebelzauber

Zum Stichwort Zwetschken finde ich in Die gute Küche von Plachutta-Wagner Zwetschkenfleck, Zwetschkenknödel, Zwetschkenkompott, Zwetschkenkuchen, Zwetschkenmarmelade, Zwetschkenröster und Zwetschkenterrine, aus. Mehr hast du nicht zu bieten du gute Küche, du, meinem verlässlichen Archiv für Klassiker. Was mach ich jetzt mit meinem Teller Zwetschken? Gloria und Julie sind für Knödel, Petra für Fleck, Nina für Chutney mit Chili.  Ich verwerte die Chutney Anregung zu einem Art Zwetschken-Zwiebel-Konfit, brate die Zwiebel langsam in Butterschmalz an, zuckere mit 3 EL, gebe entkernte Zwetschkenstücke dazu, einen Schuß Balsamico Essig, ca. 10-15 min auf kleiner Flamme und viel rühren, dass sich auch ja nichts anlegt. Dazu Blunzenradln mit viel Salz und Pfeffer. Passt alles sehr gut zusammen, vielleicht will ja Die gute Küche in einer Neuauflage das Z-Register um Zwetschkenzwiebelzauber erweitern!
Mehr Zwiebelrezepte:
Zwiebelkonfit








Montag, 10. September 2012

karamellisierte Paradeiser und John-Boy Walton

Hab ich jetzt einen Gaunerzinken an meiner Türe? Das Casting für den angeblichen "Kunstfotografen" der da vor mir steht ist jedenfalls gelungen. Der John-Boy Walton Typ mit Umhängetasche, zugeknöpftes Jeanshemd, Hosenträger, Brille, Fotoapparat und Skizzenblock will bei mir Kunstwerke abfotografieren? Ich mein, abgesehen von der offensichtlichen Trickdiebnummer, wer fällt auf so eine blöde Masche rein, sich seine Kunstwerke "abfotografieren" zu lassen?  Das sollte er sich nocheinmal überlegen, wenn er sein Geschäft ernst nimmt und irgendwas mit Erbenalben, Versicherungsarchiv und Schwächeanfall oder so daherfaseln. Nein, danke - Schurkenpack - und außerdem, ich habe gar keine Kunstwerke - wieso sag ich das jetzt - die er fotografieren kann - und grinst auch noch so komisch - was mich sicher sehr verdächtig macht, aber bitte, oder doch, halt, ich hab da doch grad ein Kunstwerk, hier in meinem Topf, die karamellisierten süßen kleinen bunten Paradeiser, ich fotografier´s schnell selbst, warte und wie ich nochmal vor die Tür schau, ist der John-Boy auch schon über alle Berge.
Diese kleinen, bunten Bio-Paradeiser mit Olivenöl und braunem Kristallzucker im Topf 5-10 min anschmurgeln, Nudeln al dente kochen, mit den Paradeisern und Parmesan, würzen, ein echtes Kunstwerk eben zum Abfotografieren. Sagt am Ende nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt!

Heute vor einem Jahr: Kindercurry, schlicht und ergreifen



Donnerstag, 6. September 2012

Zwiebelsuppe, so random!

Seit dem Schulwechsel ist alles sehr, sehr, so random! Ob es jetzt ein Zufall ist oder nicht, so random! Und die neue Mitschülerin ist die aus der, so random! Und der Geburtstag lässt sich im neuen Kalender gleich 2 mal eintragen, Oktober jetzt, Oktober nächstes Jahr, so random! Und in der neuen Schule verwenden sie haargenau das gleiche Lateinbuch wie in der alten im Vorjahr, nur eine Schulstufe höher, so random!?? Und vor der Türe wird gebaggert und der Strom fällt grad aus, so gar nicht random! Und haben wir nicht gestern erst eine unglaubliche Suppe gegessen, ja, und die gibt es jetzt? Nein, die nicht, aber eine Andere, so random!
5 Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, in Olivenöl langsam anschwitzen, mit 1/2 Liter Suppe (oder einfach Suppenwürfel - hier 2 TL Knorr Bio Gemüse Bouillon) aufgießen und 20 min köcheln, mit etwas Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken. Im Backrohr Brotstücke oder Scheiben mit Käse (Emmentaler oder Gauda) überbacken (Griller, 5 min) und in der Suppe schwimmen lassen.

 5 Zwiebel schälen und in Streifen schneiden



Mittwoch, 5. September 2012

Klettern am Weg, die neue Josefinenhütte

Es war ein Auto Probe zufahren, da denkt die Wienerin natürlich gleich an Höhenstraße. Und das die,  früher Josefinenhütte, dann Hütte am Weg und jetzt Josefinenhütte Die Hütte am Weg ein sehr schönes Ziel, zwischen Kahlenberg und Leopoldsberg, soweit auch klar. Kulinarisch ist mir die Hütte als eine Mut- und servicetechnisch als Geduldsprobe in Erinnerung, aber soll sein. Seit Juni ist dort jedenfalls das Gelände um einen Hochseilkletterpark für Klein bis Groß bereichert, nicht schlecht,  heißt Waldseilpark Kahlenberg, tippitoppi, riesig, mit zig Flying Fox Passagen inklusive Wienblick wie uns der nette Kletteröhi am Boden erklärt. Die Josefinenhütte hat sich um Klettern am Weg dazugemausert, wirkt sehr einladend und entspannt, gerade so, als müsste man ihr wieder eine Chance geben. Ich bin dabei, Kletterpark gebucht, Tisch bestellt, und das Auto wieder zurückgegeben.











Ausblick von der Terrasse der Josefinenhütte auf den Waldseilpark

Montag, 3. September 2012

RORÜWAPU, roter Rüben wackel Pudding

Ja mei, kann doch bitte passieren, sorry, dass in der Schnelligkeit der falsche Namen rausrutscht. Bei dem Gewusel an Kindern, Kinderfreunden und der vielenVerwandtschaft. Aber Hauptsache dann immer gleich todbeleidigt, geht Euch doch genauso. Du Tho.., ah, Ru..., ah Ro...., so hat sich meine Urgroßmutter einst angewöhnt, gleich von vornherein XATOSTERORU (Anfangsilben Ihrer Urlenkerln) zu rufen und da waren gleich immer alle gemeint, so sag ich jetzt auch RORÜWAPU und erspare mir Ro..., Rü...., Wa...., also beim Roten Rüben Wackel Pudding was falsch zu sagen.
Rote Rüben schälen und weichkochen, mit Pürrierstab auf Suppenkonsistenz mixen und pro 1/2 Liter 2 TL Agar Agar kurz mitkochen, auskühlen lassen, würzen, in Becher abfüllen und kalt stellen (4 Stunden oder länger). Auf Teller stürzen, mit frischen Kräutern, Olivenöl, Sauerrahm oder Joghurt eiskalt essen!